Startseite   |   Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap

Saison 1995/1996

In der Saison 1995/1996 wurde der Deutsche Mannschaftsmeister in einer Play-off-Runde ermittelt. Das Finale wurde im Modus best-of-three ausgespielt.

Deutscher Mannschaftsmeister der Herren 1995/1996

Borussia Düsseldorf
(David DAUS, Christian DREHER, Sascha KÖSTNER, Jörg ROßKOPF, Vladimir SAMSONOV)

Play-off-Finale

Borussia Düsseldorf - TTF Liebherr Ochsenhausen 5:5 , 5:5 , 6:4
1.Spiel in Ochsenhausen:

2.Spiel in Düsseldorf:

3.Spiel in Ochsenhausen:
Jörg ROßKOPF / Vladimir SAMSONOV - Peter FRANZ / Gerd RICHTER 2:0 (11,16)
Christian DREHER / Sascha KÖSTNER - MA Wenge / Richard PRAUSE 2:0 (15,21)
Vladimir SAMSONOV - MA Wenge 2:0 (16,13)
Jörg ROßKOPF - Peter FRANZ 0:2 (-17,-20)
Sascha KÖSTNER - Richard PRAUSE 0:2 (-18,-11)
Christian DREHER - Dietmar PALMI 2:1 (-19,21,13)
Jörg ROßKOPF - MA Wenge 1:2 (-23,20,-19)
Vladimir SAMSONOV - Peter FRANZ 2:0 (13,9)
Christian DREHER - Richard PRAUSE 1:2 (15,-7,-14)
Sascha KÖSTNER - Dietmar PALMI 2:0 (18,16)

Play-off-Halbfinale

Borussia Düsseldorf - TTC Zugbrücke Grenzau 6:3 , 6:3

TTF Liebherr Ochsenhausen - Post SV Telekom Mülheim 5:5 , 6:2

Abschlusstabelle

1.

TTF Liebherr Ochsenhausen

41:3

129:45

2.

Borussia Düsseldorf

40:4

125:52

3.

TTC Zugbrücke Grenzau

33:11

117:69

4.

Post SV Telekom Mülheim

27:17

104:81

5.

TTC Jülich

27:17

106:88

6.

Team Galaxis Lübeck

26:18

102:85

7.

TTF Bad Honnef

22:22

91:99

8.

1.FC Bayreuth

17:27

76:110

9.

TTC Frickenhausen

12:32

75:111

10.

TSV Maxell Sontheim

10:34

71:118

11.

MTG Horst-Essen

6:38

62:124

12.

FC Würzburger Kickers

3:41

51:127