Sie sind hier: Startseite » Wettbewerbe » Vereins-Wettbewerbe » Champions League Herren

Saison 2020/2021

In der Saison 2020/2021 spielen 16 Mannschaften, darunter drei deutsche Mannschaften, in der Champions League der Herren.

Die aktuellen Ergebnisse und Tabellen findet ihr hier.

Neue Regelungen

In dieser Saison gibt es einige neue Regelungen:

In den vier Dreiergruppen geht es um den Einzug in das Halbfinale, das nur die Gruppensieger erreichen. Die zweitplatzierten Klubs steigen in den Europe Cup ab und steigen dort im Viertelfinale in den Wettbewerb ein.

Neu ist die eingeführte Punktevergabe in den K.O.-Spielen. Ein 3:0 und ein 3:1 bringen der siegreichen Mannschaft drei Punkte ein, ein 3:2-Erfolg zwei. Als 2:3-Unterlegener bekommt man noch einen Zähler, lediglich bei einem 1:3 oder 0:3 geht das Team leer aus. Sollte es nach Hin- und Rückspiel einen Punkte-Gleichstand geben, entscheidet das "Golden Match" über Erfolg und Niederlage. Dieses wird direkt im Anschluss an das zweite Duell der Klubs ausgespielt und besteht aus bis zu drei Matches (Best-of-Three), die jeweils über einen Satz gespielt werden.

Nicht nur in den K.O.-Runden, sondern in allen Spielen ist ein möglicher fünfter Satz (Entscheidungssatz) von nun an bereits nach sechs Punktgewinnen entschieden. Die Sätze eins bis vier enden weiterhin erst nach elf gewonnenen Ballwechseln mit mindestens zwei Punkten Vorsprung.

Gruppenphase

Gruppe A:
Fakel Gazprom Orenburg (RUS)
K.S. Dartom Bogoria Grodzisk Mazowiecki (POL)
Sieger 1.Stufe

Gruppe B:
TTSC UMMC (RUS)
Sporting Clube de Portugal (POR)
Sieger 1.Stufe

Gruppe C:
1. FC Saarbrücken TT (GER)
Roskilde Bordtennis BTK 61 (DEN)
Sieger 1.Stufe

Gruppe D:
Borussia Düsseldorf (GER)
G.V. Hennebont T.T. (FRA)
Sieger 1.Stufe

1.Stufe

Die Sieger der vier Relegationsspiele erreichen die Gruppenphase, die Verlierer spielen im Europe Cup weiter:

Post SV Mühlhausen (GER) - TTC Sokah Hoboken (BEL)
Boer Taverzo (NED) - Leka Enea TDM (ESP)
TTC Einfireex Ostrava (CZE) - K.S. Dekorglass Dzialdowo (POL)
SPG Walter Wels (AUT) - AS Pontoise Cergy TT (FRA)