Sie sind hier: Startseite » Wettbewerbe » Vereins-Wettbewerbe » Champions League Damen

Saison 2020/2021

In der Saison 2020/2021 spielten 11 Mannschaften, darunter eine deutsche Mannschaft, in der Champions League der Damen.

Auf Grund der Corona-Pandemie wurde die Champions League der Damen mit nur noch 11 (statt 16) teilnehmenden Mannschaften in einer Turnierform mit Vierergruppen mit anschließendem KO-System ab Halbfinale ausgespielt. Das Turnier fand vom 03.-08.12.2020 in Linz (Österreich) statt.

Die aktuellen Ergebnisse und Tabellen findet ihr hier.

Neue Regelung

In allen Spielen ist ein möglicher fünfter Satz (Entscheidungssatz) von nun an bereits nach sechs Punktgewinnen mit einem eventuellen entscheidenden Punkt bei 5:5 (sudden death) entschieden. Die Sätze eins bis vier enden weiterhin erst nach elf gewonnenen Ballwechseln mit mindestens zwei Punkten Vorsprung.

Champions League Sieger der Damen 2020/2021

ttc berlin eastside (Deutschland)
(Britt EERLAND, Jessica GÖBEL, Nina MITTELHAM, SHAN Xiaona)

Finale

Quelle: ETTU

ttc berlin eastside (GER) - Linz AG Froschberg (AUT) 3:2
SHAN Xiaona - Margaryta PESOTSKA 3:2 (-6,-9.6.12,6:2)
Nina MITTELHAM - Sofia POLCANOVA 0:3 (-5,-9,-4)
Britt EERLAND - Bernadette SZOCS 3:0 (6,8,8)
SHAN Xiaona - LIU Jia 0:3 (-2,-4,-4)
Nina MITTELHAM - Margaryta PESOTSKA 3:2 (-4,6,9,-8,6:4)

Halbfinale

ttc berlin eastside (GER) - Metz TT (FRA) 3:1
SHAN Xiaona - Adina DIACONU 2:3 (2,8,-10,-7,4:6)
Nina MITTELHAM - Daniela MONTEIRO-DODEAN 3:2 (10,-3,-9,11, 6:5)
Britt EERLAND - WU Jiaduo 3:1 (7,-9,8,8)
SHAN Xiaona - Daniela MONTEIRO-DODEAN 3:0 (6,3,7)

Linz AG Froschberg (AUT) - TT Saint-Quentinois (FRA) 3:2
Sofia POLCANOVA - Andreea DRAGOMAN 3:2 (-11,9,6,-9,6:4)
Bernadette SZOCS - Polina MIKHAILOVA 0:3 (-8,-2,-8)
LIU Jia - Sarah DE NUTTE 3:1 (15,8,-8,5)
Sofia POLCANOVA - Polina MIKHAILOVA 2:3 (-10,6,6,-7,1:6)
Margaryta PESOTSKA - Andreea DRAGOMAN 3:0 (5,8,12)

Play-off-Runde

Die drei Gruppenzweiten spielten um einen Platz im Halbfinale
1. Metz TT (FRA) (4 P.)
2. SKST Stavoimpex Hodonin (CZE) (3 P.)
3. UCAM Cartagena T.M (ESP) (2 P.)

Gruppenphase

Gruppe A:
1. ttc berlin eastside (GER) (6 P.)
2. UCAM Cartagena T.M (ESP) (5 P.)
3. CP Lyssois Lille Métropole (FRA) (4 P.)
4. GDCS Do Juncal (POR) (3 P.)

Gruppe B:
1. Linz AG Froschberg (AUT) (6 P.)
2. Metz TT (FRA) (5 P.)
3. Budaörsi 2I SC (HUN) (4 P.)
4. Girbau-Vic TT (ESP) (3 P.)

Gruppe C:
1. TT Saint-Quentinois (FRA) (4 P.)
2. SKST Stavoimpex Hodonin (CZE) (3 P.)
3. Carintia Winds Villach (AUT) (2 P.)