Startseite   |   Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap

JEM 1988 in Novi Sad

Die 31. Tischtennis-Jugend-Europameisterschaften fanden 1988 im jugoslawischen Novi Sad statt.

Ergebnisse

Jungen-Mannschaft

1. UdSSR
2. Rumänien
3. BR Deutschland
4. England

Mädchen-Mannschaft

1. Jugoslawien
2. Rumänien
3. Ungarn
4. BR Deutschland

Schüler-Mannschaft

1. BR Deutschland
2. Frankreich
3. UdSSR
4. Jugoslawien

Schülerinnen-Mannschaft

1. Ungarn
2. UdSSR
3. Tschechoslowakei
4. Rumänien

Jungen-Einzel

1. Petr KORBEL (Tschechoslowakei)
2. Dmitrij GUSEV (UdSSR)
3. Dmitry MAZUNOV (UdSSR)
3. Maxim SHMYREV (UdSSR)

Jungen-Doppel

1. Dmitrij GUSEV / Dmitry MAZUNOV (UdSSR)
2. Oliver ALKE / Peter FRANZ (BR Deutschland)
3. Karoly NEMETH / Attila TURBOK (Ungarn)
3. Michal DZIUBANSKI / Marcin KUSINSKI (Polen)

Mädchen-Einzel

1. Otilia BADESCU (Rumänien)
2. Veronika KRISTIANINOVA (UdSSR)
3. Gabriella WIRTH (Ungarn)
3. Emilia CIOSU (Rumänien)

Mädchen-Doppel

1. Agnes HEGEDÜS / Gabriella WIRTH (Ungarn)
2. Christiane PRAEDEL / Veronika WIRTH (BR Deutschland / Ungarn)
3. Elke BILLEN / Els BILLEN (Belgien)
3. Maria BOGOSLOV / Adriana NASTASE (Rumänien)

Jugend-Mixed

1. Calin CREANGA / Otilia BADESCU (Rumänien)
2. Romulus REVISZ / Maria BOGOSLOV (Rumänien)
3. Karoly NEMETH / Gabriella WIRTH (Ungarn)
3. Peter HEISTER / Cyril ONSTENK (Niederlande)

Schüler-Einzel

1. Torben WOSIK (BR Deutschland)
2. Slobodan GRUJIC (Jugoslawien)
3. Neil BEVAN (England)
3. Radek KOSTAL (Tschechoslowakei)

Schüler-Doppel

1. Aleksei AVERKIN / Vladimir SAMSONOV (UdSSR)
2. Kay-Andrew GREIL / Rhod JEPSEN (BR Deutschland / Dänemark)
3. Szilard CSOLLE / Radek KOSTAL (Tschechoslowakei)
3. Slobodan GRUJIC / Sasa IGNJATOVIC (Jugoslawien)

Schülerinnen-Einzel

1. Vivien ELLÖ (Rumänien)
2. Adrienne RAKOS (Ungarn)
3. Vanda LITINSKAJA (UdSSR)
3. Krisztina TOTH (Ungarn)

Schülerinnen-Doppel

1. Vivien ELLÖ / Krisztina TOTH (Rumänien / Ungarn)
2. Petra FICHTINGER / Adrienne RAKOS (Österreich / Ungarn)
3. Natalia BONDARENKO / Ekaterina TAUSHKANOVA (UdSSR)
3. Sabina MARTINCOVA / Alena VACHOVCOVA (Tschechoslowakei)

Schüler-Mixed

1. Vladimir SAMSONOV / Oksana KUSCH (UdSSR)
2. Szilard CSOLLE / Alena VACHOVCOVA (Tschechoslowakei)
3. Robert PAGONYI / Adrienne RAKOS (Ungarn)
3. Piotr SZAFRANEK / Anna JANUSZYK (Polen)

Finale

UdSSR - Rumänien 5:0

Spiel um Platz 3

BR Deutschland - England 5:1
Peter FRANZ - Matthew SYED 2:1
Oliver ALKE - Bradley BILLINGTON 2:0
Markus TEICHERT - Chris OLDFIELD 2:1
Oliver ALKE - Matthew SYED 1:2
Peter FRANZ - Chris OLDFIELD 2:1
Markus TEICHERT - Bradley BILLINGTON 2:1

Halbfinale

UdSSR - England 5:2

Rumänien - BR Deutschland 5:3
Calin CREANGA - Oliver ALKE 2:0
Romulus REVISZ - Peter FRANZ 1:2
Daniel CIOCA - Markus TEICHERT 2:0
Calin CREANGA - Peter FRANZ 2:0
Daniel CIOCA - Oliver ALKE 2:0
Romulus REVISZ -
Markus TEICHERT 1:2
Daniel CIOCA -
Peter FRANZ 0:2
Calin CREANGA - Markus TEICHERT 2:0

Platzierungsspiele 5-12

Spiel um Platz 5:
Schweden - Tschechoslowakei 5:4

Spiel um Platz 7:
Ungarn - Niederlande 5:1

Spiel um Platz 9:
Polen - Frankreich 5:2

Spiel um Platz 11:
Belgien - Österreich 5:4

Finale

Jugoslawien - Rumänien 3:2

Spiel um Platz 3

Ungarn - BR Deutschland 3:1
Gabriella WIRTH - Cornelia FALTERMEIER 2:0
Agnes HEGEDUS - Nicole STRUSE 2:0
Agnes HEGEDUS / Gabriella WIRTH - Cornelia FALTERMEIER / Nicole STRUSE 1:2
Gabriella WIRTH - Nicole STRUSE 2:0

Halbfinale

Jugoslawien - BR Deutschland 3:0
Jasna FAZLIC - Cornelia FALTERMEIER 2:1
Polona FRELIH - Nicole STRUSE 2:1
Jasna FAZLIC / Polona FRELIH - Cornelia FALTERMEIER / Nicole STRUSE 2:1

Rumänien - Ungarn 3:2

Platzierungsspiele 5-12

Spiel um Platz 5:
Tschechoslowakei - UdSSR 3:1

Spiel um Platz 7:
Niederlande - Polen 3:2

Spiel um Platz 9:
Schweden - England 3:2

Spiel um Platz 11:
Österreich - Frankreich 3:1

Finale

BR Deutschland - Frankreich 3:1
Torben WOSIK - Stephane LEBRUN 2:0
Mirko PAWLOWSKI - Thierry TRAN 0:2
Mirko PAWLOWSKI / Torben WOSIK - Stephane LEBRUN / Thierry TRAN 2:1
Torben WOSIK - Thierry TRAN 2:0

Platzierungsspiele 3-12

Spiel um Platz 3:
UdSSR - Jugoslawien 3:1

Spiel um Platz 5:
Tschechoslowakei - Ungarn 3:2

Spiel um Platz 7:
Schweden - England 3:0

Spiel um Platz 9:
Belgien - Polen 3:1

Spiel um Platz 11:
Dänemark - Italien 3:0

2.Stufe

BR Deutschland - UdSSR 3:2
(Torben WOSIK - Aleksei AVERKIN 2:0 , Mirko PAWLOWSKI - Vladimir SAMSONOV 0:2 , Mirko PAWLOWSKI / Torben WOSIK - Aleksei AVERKIN / Vladimir SAMSONOV 1:2 , Torben WOSIK - Vladimir SAMSONOV 2:1 , Mirko PAWLOWSKI - Aleksei AVERKIN 2:0)

Finale

Ungarn - UdSSR 3:1

Spiel um Platz 3

Tschechoslowakei - Rumänien 3:0

Halbfinale

Ungarn - Tschechoslowakei 3:2
UdSSR - Rumänien 3:0

Platzierungsspiele 5-12

Spiel um Platz 5:
Frankreich - Polen 3:0

Spiel um Platz 7:
Italien - Niederlande 3:2

Spiel um Platz 9:
BR Deutschland - Jugoslawien 3:2

Spiel um Platz 11:
Österreich - England 3:1

Finale

Petr KORBEL (TCH) - Dmitrij GUSEV (URS) 2:0 (12,19)

Halbfinale

Petr KORBEL (TCH) - Dmitry MAZUNOV (URS) 2:1
Dmitrij GUSEV (URS) - Maxim SHMYREV (URS) 2:0

Achtelfinale (u.a.)

Calin CREANGA (ROU) - Oliver ALKE (FRG) 2:1

Finale

Dmitrij GUSEV / Dmitry MAZUNOV (URS) - Oliver ALKE / Peter FRANZ (FRG) 2:0

Halbfinale

Dmitrij GUSEV / Dmitry MAZUNOV (URS) - Karoly NEMETH / Attila TURBOK (HUN) 2:1
Oliver ALKE / Peter FRANZ (FRG) - Michal DZIUBANSKI / Marcin KUSINSKI (POL) 2:0

Viertelfinale (u.a.)

Oliver ALKE / Peter FRANZ (FRG) - HANASEK / SMIRNOV (TCH / URS) 2:0
Dmitrij GUSEV / Dmitry MAZUNOV (URS) - Joseph HONG / Markus TEICHERT (FRG) 2:1

Finale

Otilia BADESCU (ROU) - Veronika KRISTIANINOVA (URS) 2:1 (18,-15,16)

Halbfinale

Otilia BADESCU (ROU) - Gabriella WIRTH (HUN) 2:1
Veronika KRISTIANINOVA (URS) - Emilia CIOSU (ROU) 2:1

Viertelfinale (u.a.)

Emilia CIOSU (ROU) - Christiane PRAEDEL (FRG) 2:0

Achtelfinale (u.a.)

Christiane PRAEDEL (FRG) - Jaroslava MIHOCKOVA (TCH) 2:1
Veronika KRISTIANINOVA (URS) - Cornelia FALTERMEIER (FRG) 2:1
Gabriella WIRTH (HUN) - Nicole STRUSE (FRG) 2:0

Finale

Agnes HEGEDÜS / Gabriella WIRTH (HUN) - Christiane PRAEDEL / Veronika WIRTH (FRG / HUN) 2:1 (7,-15,13)

Halbfinale

Agnes HEGEDÜS / Gabriella WIRTH (HUN) - Elke BILLEN / Els BILLEN (BEL) 2:1
Christiane PRAEDEL / Veronika WIRTH (FRG / HUN) - Maria BOGOSLOV / Adriana NASTASE (ROU) 2:0

Viertelfinale (u.a.)

Christiane PRAEDEL / Veronika WIRTH (FRG / HUN) - CHATALOVA / Jaroslava MIHOCKOVA (TCH) 2:0

Finale

Calin CREANGA / Otilia BADESCU (ROU) - Romulus REVISZ / Maria BOGOSLOV (ROU) 2:0 (12,10)

Halbfinale

Calin CREANGA / Otilia BADESCU (ROU) - Karoly NEMETH / Gabriella WIRTH (HUN) 2:1
Romulus REVISZ / Maria BOGOSLOV (ROU) - Peter HEISTER / Cyril ONSTENK (NED) 2:0 (Aufgabe im 1.Satz)

Finale

Torben WOSIK (FRG) - Slobodan GRUJIC (YUG) 2:1 (-19,11,19)

Halbfinale

Torben WOSIK (FRG) - Neil BEVAN (ENG) 2:0
Slobodan GRUJIC (YUG) - Radek KOSTAL (TCH) 2:0

Viertelfinale (u.a.)

Torben WOSIK (FRG) - Peter NILSSON (SWE) 2:0

Achtelfinale (u.a.)

Torben WOSIK (FRG) - Milan MIKLIK (TCH) 2:0
Slobodan GRUJIC (YUG) - Mirko PAWLOWSKI (FRG) 2:0

Finale

Aleksei AVERKIN / Vladimir SAMSONOV (URS) - Kay-Andrew GREIL / Rhod JEPSEN (FRG/ DEN) 2:0 (14,16)

Halbfinale

Aleksei AVERKIN / Vladimir SAMSONOV (URS) - Szilard CSOLLE / Radek KOSTAL (TCH) 2:0
Kay-Andrew GREIL / Rhod JEPSEN (FRG/ DEN) - Slobodan GRUJIC / Sasa IGNJATOVIC (YUG) 2:1

Viertelfinale (u.a.)

Kay-Andrew GREIL / Rhod JEPSEN (FRG/ DEN) - KALIANOV / Milan MIKLIK (URS / TCH) 2:0
Szilard CSOLLE / Radek KOSTAL (TCH) - Zoltan BATORFI / Torben WOSIK (HUN / FRG) 2:1

Finale

Vivien ELLÖ (ROU) - Adrienne RAKOS (HUN) 2:0 (11,18)

Halbfinale

Vivien ELLÖ (ROU) - Vanda LITINSKAJA (URS) 2:0
Adrienne RAKOS (HUN) - Krisztina TOTH (HUN) 2:0

Finale

Vivien ELLÖ / Krisztina TOTH (ROU / HUN) - Petra FICHTINGER / Adrienne RAKOS (AUT / HUN) 2:0 (14,15)

Halbfinale

Vivien ELLÖ / Krisztina TOTH (ROU / HUN) - Natalia BONDARENKO / Ekaterina TAUSHKANOVA (URS) 2:0
Petra FICHTINGER / Adrienne RAKOS (AUT / HUN) - Sabina MARTINCOVA / Alena VACHOVCOVA (TCH) 2:0

Finale

Vladimir SAMSONOV / Oksana KUSCH (URS) - Szilard CSOLLE / Alena VACHOVCOVA (TCH) 2:1 (-19,18,8)

Halbfinale

Vladimir SAMSONOV / Oksana KUSCH (URS) - Robert PAGONYI / Adrienne RAKOS (HUN) 2:0
Szilard CSOLLE / Alena VACHOVCOVA (TCH) - Piotr SZAFRANEK / Anna JANUSZYK (POL) 2:1

Viertelfinale (u.a.)