Startseite   |   Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap

JEM 1979 in Rom

Die 22. Tischtennis-Jugend-Europameisterschaften fanden 1979 in der italienischen Hauptstadt Rom statt.

Ergebnisse

Jungen-Mannschaft

1. Schweden
2. Tschechoslowakei
3. BR Deutschland
4. UdSSR

Mädchen-Mannschaft

1. UdSSR
2. Tschechoslowakei
3. Jugoslawien
4. Schweden

Schüler-Mannschaft

1. Tschechoslowakei
2. Schweden
3. Ungarn
4. Niederlande

Schülerinnen-Mannschaft

1. UdSSR
2. Ungarn
3. Bulgarien
4. Schweden

Jungen-Einzel

1. Jiri EZR (Tschechoslowakei)
2. Jonas BERNER (Schweden)
3. Niklas PERSSON (Schweden)
3. Jürgen REBEL (BR Deutschland)

Jungen-Doppel

1. Mikael APPELGREN / Anders THUNSTRÖM (Schweden)
2. Jaromir JENISTA / Zbynek STEPANEK (Tschechoslowakei)

Mädchen-Einzel

1. Bettine VRIESEKOOP (Niederlande)
2. Kristina NILSSON (Schweden)
3. Gordana PERKUCIN (Jugoslawien)
3. Alice PELIKANOVA (Tschechoslowakei)

Mädchen-Doppel

1. Marie HRACHOVA / Alice PELIKANOVA (Tschechoslowakei)
2. Ildiko BOLVARI / Gordana PERKUCIN (Ungarn / Jugoslawien)

Jugend-Mixed

1. Jürgen REBEL / Susanne WENZEL (BR Deutschland)
2. Igor PODNOSOV / Ludmila BAKSHUTOVA (UdSSR)

Schüler-Einzel

1. Miroslav BRODA (Tschechoslowakei)
2. Jan-Ove WALDNER (Schweden)
3. Jonny AKESSON (Schweden)
3. Pavel KROSLAK (Tschechoslowakei)

Schüler-Doppel

nicht ausgetragen

Schülerinnen-Einzel

1. Jolanta DANILIAVICHUTE (UdSSR)
2. Daniela GUERGUELTCHEVA (Bulgarien)
3. Barbara LIPPENS (Belgien)
3. Elena VECHEROK (UdSSR)

Schülerinnen-Doppel

nicht ausgetragen

Schüler-Mixed

nicht ausgetragen

Platzierungen

1. UdSSR
2. Tschechoslowakei
3. Jugoslawien
4. Schweden
8. BR Deutschland

Platzierungen

1. Tschechoslowakei
2. Schweden
3. Ungarn
4. Niederlande
18. BR Deutschland

Platzierungen

1. UdSSR
2. Ungarn
3. Bulgarien
4. Schweden
12. BR Deutschland

Finale

Bettine VRIESEKOOP (NED) - Kristina NILSSON (SWE) 2:0 (17,14)

Finale

Miroslav BRODA (TCH) - Jan-Ove WALDNER (SWE) 2:0 (19,19)

Finale

Jolanta DANILIAVICHUTE (URS) - Daniela GUERGUELTCHEVA (BUL) 2:1 (10,-16,20)