Startseite   |   Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap

JEM 1977 in Vichy

Die 20. Tischtennis-Jugend-Europameisterschaften fanden 1977 im französischen Vichy statt.

Ergebnisse

Jungen-Mannschaft

1. UdSSR
2. Schweden
3. Tschechoslowakei
4. BR Deutschland

Mädchen-Mannschaft

1. Ungarn
2. Schweden
3. UdSSR
4. Jugoslawien

Schüler-Mannschaft

1. Tschechoslowakei
2. UdSSR
3. BR Deutschland
4. Ungarn

Schülerinnen-Mannschaft

1. UdSSR
2. Rumänien
3. Tschechoslowakei
4. Ungarn

Jungen-Einzel

1. Leszek KUCHARSKI (Polen)
2. Iztok FRANK (Jugoslawien)
3. Jindrich PANSKY (Tschechoslowakei)

Jungen-Doppel

1. Ulf BENGTSSON / Lars FRANKLIN (Schweden)
2. Erich AMPLATZ / Alexander POKORNY (Österreich)

Mädchen-Einzel

1. Bettine VRIESEKOOP (Niederlande)
2. Valentina POPOVA (UdSSR)
3. Irina ESIFEJEVA (UdSSR)
3. Eva FERENCZI (Rumänien)

Mädchen-Doppel

1. Narine ANTONJAN / Valentina POPOVA (UdSSR)
2. Anneli HERNVALL / Marie LINDBLAD (Schweden)

Jugend-Mixed

1. Vasilij PUTILOVSKI / Narine ANTONJAN (UdSSR)
2. Djevat HASSANOV / Gabriella SZABO (Bulgarien / Ungarn)

Schüler-Einzel

1. Kent CHRISTENSSON (Schweden)
2. Jose Maria PALES (Spanien)
3. Nicolai ASARCHENKO (UdSSR)
3. T. ALEKSANDRIDIS (Türkei)

Schüler-Doppel

nicht ausgetragen

Schülerinnen-Einzel

1. Narine ANTONJAN (UdSSR)
2. Crinela SAVA (Rumänien)
3. Ildiko BOLVARI (Ungarn)
3. Anita ZAKHARIAN (UdSSR)

Schülerinnen-Doppel

nicht ausgetragen

Schüler-Mixed

nicht ausgetragen

Platzierungen

1. Ungarn
2. Schweden
3. UdSSR
4. Jugoslawien
9. BR Deutschland

Platzierungen

1. UdSSR
2. Rumänien
3. Tschechoslowakei
4. Ungarn
11. BR Deutschland

Finale

Bettine VRIESEKOOP (NED) - Valentina POPOVA (URS) 2:1 (12,-16,10)

Finale

Kent CHRISTENSSON (SWE) - Jose Maria PALES (ESP) 2:0 (17,13)

Finale

Narine ANTONJAN (URS) - Crinela SAVA (ROU) 2:0 (17,13)