Startseite   |   Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap

JEM 1976 in Mödling

Die 19. Tischtennis-Jugend-Europameisterschaften fanden 1976 im österreichischen Mödling statt.

Ergebnisse

Jungen-Mannschaft

1. UdSSR
2. Ungarn
3. Tschechoslowakei
4. Schweden

Mädchen-Mannschaft

1. UdSSR
2. Jugoslawien
3. Ungarn
4. Tschechoslowakei

Schüler-Mannschaft

1. UdSSR
2. Tschechoslowakei
3. Niederlande
4. Schweden

Schülerinnen-Mannschaft

1. UdSSR
2. Niederlande
3. Rumänien
4. Tschechoslowakei

Jungen-Einzel

1. Zoran KALINIC (Jugoslawien)
2. Paul DAY (England)
3. Ivan KAVKA (Tschechoslowakei)
3. Jaromir ZLAMAL (Tschechoslowakei)

Jungen-Doppel

1. Andrew BARDEN / Paul DAY (England)
2. Vasilij PUTILOWSKY / Valeri SCHEVCHENKO (UdSSR)

Mädchen-Einzel

1. Tatjana ROMASCHINA (UdSSR)
2. Valentina POPOVA (UdSSR)
3. Gabriella SZABO (Ungarn)
3. Zsuzsa OLAH (Ungarn)

Mädchen-Doppel

1. Dubravka FABRI / Erzebet PALATINUS (Jugoslawien)
2. Liana MIHUT / Eva STRÖMVALL (Rumänien / Schweden)

Jugend-Mixed

1. Zoran KALINIC / Erzebet PALATINUS (Jugoslawien)
2. Paul DAY / Melody LUDI (England)

Schüler-Einzel

1. Anders THUNSTRÖM (Schweden)
2. Jiri EZR (Tschechoslowakei)
3. Nicolai ASARCHENKO (UdSSR)
3. Graham SANDLEY (England)

Schüler-Doppel

nicht ausgetragen

Schülerinnen-Einzel

1. Gordana PERKUCIN (Jugoslawien)
2. Ludmilla BAKSHUTOVA (UdSSR)
3. Crinela SAVA (Rumänien)
3. Eva FERENCZI (Ungarn)

Schülerinnen-Doppel

nicht ausgetragen

Schüler-Mixed

nicht ausgetragen

Platzierungen

1. UdSSR
2. Ungarn
3. Tschechoslowakei
4. Schweden
7. BR Deutschland

Finale

Zoran KALINIC (YUG) - Paul DAY (ENG) 2:1 (-20,17,14)

Finale

Tatjana ROMASCHINA (URS) - Valentina POPOVA (URS) 2:1 (7,-18,11)

Finale

Anders THUNSTRÖM (SWE) - Jiri EZR (TCH) 2:1 (-13,22,19)

Finale

Gordana PERKUCIN (YUG) - Ludmilla BAKSHUTOVA (URS) 2:1 (-13,22,19)