Startseite   |   Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap

JEM 1970 in Teeside

Die 13. Tischtennis-Jugend-Europameisterschaften fanden 1970 im englischen Teeside statt.

Das Turnier erhält erstmals den offiziellen Titel "Jugend-Europameisterschaften".

Ergebnisse

Jungen-Mannschaft

1. Tschechoslowakei
2. Schweden
3. Ungarn
4. UdSSR

Mädchen-Mannschaft

1. Tschechoslowakei
2. UdSSR
3. Ungarn
4. Rumänien

Schüler-Mannschaft

nicht ausgetragen

Schülerinnen-Mannschaft

nicht ausgetragen

Jungen-Einzel

1. Stellan BENGTSSON (Schweden)
2. Milan ORLOWSKI (Tschechoslowakei)
3. Sergei LESHEV (UdSSR)
3. Tibor KLAMPAR (Ungarn)

Jungen-Doppel

1. Stellan BENGTSSON / Tibor KLAMPAR (Schweden / Ungarn)
2. Roman ERENTJUK / Sergei LESHEV (UdSSR)

Mädchen-Einzel

1. Ilona VOSTOVA (Tschechoslowakei)
2. Eszther JUHOS (Ungarn)

Mädchen-Doppel

1. Eszther JUHOS / Henriette LOTALLER (Ungarn)
2. Sigrid HANS / Monika KNEIP (BR Deutschland)

Jugend-Mixed

1. Milan ORLOWSKI / Ilona VOSTOVA (Tschechoslowakei)
2. Stellan BENGTSSON / Lena ANDERSSON (Schweden)

Schüler-Einzel

1. Simon HEAPS (England)
2. Pal GUTTORMSEN (Norwegen)

Schüler-Doppel

nicht ausgetragen

Schülerinnen-Einzel

1. Ligia ILIE (Rumänien)
2. Ann-Christin HELLMAN (Schweden)

Schülerinnen-Doppel

nicht ausgetragen

Schüler-Mixed

nicht ausgetragen

Finale

Stellan BENGTSSON (SWE) - Milan ORLOWSKI (TCH) 2:0 (9,13)

Finale

Simon HEAPS (ENG) - Pal GUTTORMSEN (NOR) 2:0 (14,16)

Finale

Ligia ILIE (ROU) - Ann-Christin HELLMAN (SWE) 2:0 (11,18)