Startseite   |   Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap

JEM 1968 in Leningrad

Die 11. Tischtennis-Jugend-Europameisterschaften fanden 1968 im russischen Leningrad statt.

Medaillen

Jungen-Mannschaft

1. Tschechoslowakei
2. UdSSR
3. Ungarn
4. Schweden

Mädchen-Mannschaft

1. Tschechoslowakei
2. UdSSR
3. Rumänien
4. Jugoslawien

Schüler-Mannschaft

nicht ausgetragen

Schülerinnen-Mannschaft

nicht ausgetragen

Jungen-Einzel

1. Jiri TURAI (Tschechoslowakei)
2. Tibor KLAMPAR (Ungarn)

Jungen-Doppel

1. Uldis EGLITIS / Vladimir ZLENKO (UdSSR)
2. Istvan JONYER / Ferenc TIMAR (Ungarn)

Mädchen-Einzel

1. Carmen CRISAN (Rumänien)
2. Ilona VOSTOVA (Tschechoslowakei)

Mädchen-Doppel

1. Eva LÖFFLER / Petra STEPHAN (DDR)
2. Sophia AVETISJAN / Asta GEDRAITITE (UdSSR)

Jugend-Mixed

1. Jiri TURAI / Ilona VOSTOVA (Tschechoslowakei)
2. Norbert DRESCHER / Petra STEPHAN (DDR)

Schüler-Einzel

1. Sarkis SARKHOJAN (UdSSR)
2. SEMJONOV (UdSSR)

Schüler-Doppel

nicht ausgetragen

Schülerinnen-Einzel

1. Katalin SZENDY (Ungarn)
2. PAVLUK (UdSSR)

Schülerinnen-Doppel

nicht ausgetragen

Schüler-Mixed

nicht ausgetragen