Startseite   |   Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap

Europe TOP 12 1999 in Split

Das europäische Ranglistenturnier TOP 12 fand vom 12.-14.02.1999 im kroatischen Split statt.

Ergebnisse

Herren

1. Vladimir SAMSONOV (Weißrussland)
2. Christophe LEGOUT (Frankreich)
3. Jean-Philippe GATIEN (Frankreich)
3. Kalinikos KREANGA (Griechenland)
5. Jörg ROßKOPF (Deutschland)
5. Jan-Ove WALDNER (Schweden)
7. Jean-Michel SAIVE (Belgien)
7. Peter KARLSSON (Schweden)
9. Jörgen PERSSON (Schweden)
9. Zoran PRIMORAC (Kroatien)
11. Damien ELOI (Frankreich)
11. Patrick CHILA (Frankreich)

Damen

1. Qianhong GOTSCH (Deutschland)
2. Jing TIAN-ZÖRNER (Deutschland)
3. Tamara BOROS (Kroatien)
3. NI Xia Lian (Luxemburg)
5. Csilla BATORFI (Ungarn)
5. Olga NEMES (Deutschland)
7. Nicole STRUSE (Deutschland)
7. Jie SCHÖPP (Deutschland)
9. Irina PALINA (Russland)
9. Krisztina TOTH (Ungarn)
11. Anne BOILEAU (Frankreich)
11. Bettine VRIESEKOOP (Niederlande)

Finale

Vladimir SAMSONOV (BLR) - Christophe LEGOUT (FRA) 3:0 (14,19,16)

Halbfinale

Vladimir SAMSONOV (BLR) - Jean-Philippe GATIEN (FRA) 3:1 (-19,19,16,15)
Christophe LEGOUT (FRA) - Kalinikos KREANGA (GRE) 3:2 (17,20,-13,-14,16)

Finale

Qianhong GOTSCH (GER) - Jing TIAN-ZÖRNER (GER) 3:0 (21,17,18)

Halbfinale

Qianhong GOTSCH (GER) - Tamara BOROS (CRO) 3:0 (16,13,13)
Jing TIAN-ZÖRNER (GER) - NI Xia Lian (LUX) 3:0 (6,20,17)